Direkt zum Inhalt
ALLES WAS SIE ÜBER UV-DRUCK WISSEN MÜSSEN

ALLES WAS SIE ÜBER UV-DRUCK WISSEN MÜSSEN

Was ist UV-Druck?

Der UV-Druck ist eines der flexibelsten und aufregendsten Druckverfahren, das jemals entwickelt wurde, und seine Einsatzmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Die UV-Drucktechnologie zu entdecken und ein wenig über ihre Funktionsweise zu lernen, wird für Ihr Unternehmen von Vorteil sein und Sie werden davon inspiriert sein, was Sie damit erreichen können.

Benötigen Sie UV-Druck?

Gadgets, Geschenke, Beschilderung, Merchandising, Elektronik, Keramik, Schmuck und Haushaltswaren sind nur einige der kommerziellen Bereiche, die von der UV-Drucktechnologie berührt werden.

Erfüllen Sie die Anforderungen der Benutzer, indem Sie hervorragende Ergebnisse drucken.

UV beschleunigt und vereinfacht den Personalisierungsdruckprozess und erfüllt die steigende Nachfrage nach limitierten Auflagen einzigartiger und dekorierter Produkte.

Gleichzeitig fügt der UV-Druck dem Endergebnis aufregende und raffinierte strukturierte Spezialeffekte hinzu. Von Flaschen über Stifte bis hin zu Smartphone-Hüllen und USB-Sticks bieten UV-Drucker wie die Procolour UV-Reihe weiße und klare Tinte (Matt- und Glanzlack), die mit dem Standard-CMYK-Farbraum arbeiten, um lebendige Farben und hervorragenden Glanz, Matt und Textur zu erzeugen und 3D-Effekte auf einer Vielzahl von Substraten.

Um die Frage zu beantworten: UV? Ja, sehr sogar.

Der UV-Druck hat sich schnell zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Schilderhersteller, Grafikanbieter, Werbeagenturen, Designer und Einzelhändler entwickelt. UV ermöglicht das Drucken auf einer atemberaubenden Vielfalt von Oberflächen und Formen.

Selbst diejenigen, die bereits Sieb- und Tampondruck als Teil ihrer Fähigkeiten haben, genießen eine gesunde Rendite von der befreienden Einfachheit, Geschwindigkeit und Kosteneffizienz des UV-Digitaldrucks zusätzlich zu ihrem bestehenden täglichen Arbeitsablauf.

Darüber hinaus kann der UV-Druck problemlos in Copyshops, Druckzentren und Shops platziert werden, um kundenspezifische und hochprofitable Produkte anzubieten. Die Frage ist nicht, ob Sie in einen UV-Drucker investieren sollten, sondern eher, wie viel Sie investieren sollten und welches Druckermodell Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Was ist UV-Druck und wie funktioniert er?

Beginnen wir mit einer kurzen, aber wichtigen Erläuterung der Technologie.

Der UV-Digitaldruck beschleunigt den Druckproduktionsprozess, indem speziell formulierte UV-Tinten mithilfe von UV-Lampen sofort auf einer Vielzahl von Materialien ausgehärtet werden. Sehen wir uns die drei Elemente an, die das endgültige Kunstwerk ergeben.

Druckkopf-Technologie

Die präzise Platzierung der Tinte erfolgt mithilfe der Piezo-Druckkopftechnologie, bei der mikroskopisch kleine piezoelektrische Elemente (wie Kristalle und Keramik) hinter den Druckkopfdüsen angebracht sind.

Wenn eine elektrische Ladung angelegt wird, biegen sich diese Elemente und spritzen präzise Tintenmengen auf das Druckmedium.

Diese fortschrittliche Technologie bietet ein hervorragendes Maß an Kontrolle über die Tintenzufuhr des Geräts und erzeugt gleichzeitig perfekt kugelförmige Punkte mit unterschiedlichen Tröpfchengrößen für eine außergewöhnliche Kontrolle über Druckqualität, Farbdichte und Finish.

Das mag sehr technisch klingen, aber keine Sorge, die Technologie ist dazu da, Ihnen zu dienen, nicht Sie zu verwirren. Sie werden die erstaunliche Druckqualität bemerken, und Ihre Kunden werden es auch tun.

UV-Tinten

Die Tinte wird während des Druckvorgangs sofort ausgehärtet und es ist kein Entgasen oder Trocknen erforderlich.

Ein Objekt kann bedruckt und sofort für die vorgesehene Anwendung verwendet werden, oder das bedruckte Substrat – beispielsweise Karton für einen Verpackungsprototypen – kann direkt vom Drucker zum Schneideplotter gebracht werden, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Tinte abplatzt oder reißt.

UV-Tinten wie Procoloured UV sind normalerweise flexibel, um Kurven zu folgen oder auf einem elastischen Medium zu drucken.

UV-Lampen

Der UV-Digitaldruck beschleunigt den Druckproduktionsprozess, indem speziell formulierte UV-Tinten mithilfe von UV-Lampen sofort auf einer Vielzahl von Materialien ausgehärtet werden.

emittieren nur UV-A-Licht) und sind kostengünstig, außerdem benötigen sie keine Aufwärmzeit zum Aushärten der Tinten, was sowohl Zeit als auch Energie spart.

Mit solchen Lampen kann das UV-Gerät auf wärmeempfindliche Materialien wie Schrumpffolie, Naturholz oder die Folie drucken, die zum Schutz von Smartphone- oder Tablet-Bildschirmen verwendet wird.

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über den UV-Druck und seine Funktionsweise zu erfahren.