Direkt zum Inhalt
Hier ist, was Sie vielleicht über den Procolour UV-DTF-Drucker wissen möchten

Hier ist, was Sie vielleicht über den Procolour UV-DTF-Drucker wissen möchten

Ein herkömmlicher UV-DTF- Drucker kommt niemals um den manuellen Laminiervorgang herum. Während der Procolored A3 UV DTF-Drucker über einen Laminator verfügt, der den Laminiervorgang automatisch abschließt. Mit dieser Funktion können Sie sich vom manuellen Laminieren verabschieden und sich mehr auf den Druck konzentrieren. Der Procolored A3 UV DTF-Drucker ist die ideale Wahl für Kunden, die hochwertige Muster ausgeben und auf unebenen, harten Oberflächen und Oberflächen mit einem bestimmten Tropfengrad drucken möchten.

UV-DTF-Drucker, auch Aufkleberhersteller genannt, können eine Vielzahl von Aufklebern drucken und diese auf regelmäßigen oder unregelmäßigen Oberflächen anbringen. Seit der Einführung der UV-DTF-Drucker haben wir viele Kundenanfragen erhalten. Ich hoffe, dass die folgenden Antworten Ihnen wirksam dabei helfen können, UV-DTF-Drucker zu verstehen, und ich hoffe, dass wir gemeinsam eine engere Zusammenarbeit entwickeln können.

1. Was ist der Unterschied zwischen diesem UV-DTF-Drucker und dem UV-Drucker?

Unterschiede zwischen UV-DTF-Druckern und UV-Druckern, solange das aktuelle Druckmaterial und die Druckhöhe zwei Punkte betragen. Erstens beträgt die Druckhöhe des UV-DTF-Druckers nur 2 bis 3 mm und die Druckhöhe des UV-Druckers 0 bis 14 cm (je nach Größe des Druckers). Zweitens können UV-DTF-Drucker nur Aufkleber drucken, UV-Drucker können Glas, Holz, Metall und andere flache Objekte drucken. UV-DTF-Drucker konzentrieren sich auf den Druck von Aufklebern und können andere Materialien nicht direkt bedrucken, was hauptsächlich an der Konstruktion und Druckhöhe des Druckers liegt.

In Kombination mit den oben genannten beiden Unterschieden eignet sich der UV-Drucker im Allgemeinen zum Drucken normaler Objekte, wobei die Höhe des Objekts nicht mehr als 2 mm betragen darf. UV-DTF-Drucker verfügen über eine größere Auswahl an Aufklebern als UV-Drucker und können auf regelmäßige und unregelmäßige Objekte geklebt werden.

Darüber hinaus können Sie auch daran erkennen, ob Sie Drucklack benötigen. UV-DTF-Drucker sind Doppelkopfdrucker, die Lack drucken können, Einkopf-UV-Drucker können jedoch keinen Lack drucken.

2. Muss der UV-DTF-Drucker Kleber drucken? Wie kann ich es ausdrucken?

UV-DTF-Drucker benötigen keinen Druckkleber. UV-DTF-Druckkleber verliert innerhalb von drei Monaten allmählich seine Klebrigkeit, was für Benutzer, die Aufkleber über einen längeren Zeitraum anbringen müssen, Kopfschmerzen bereitet. Um die Klebrigkeit der Aufkleber zu verbessern, haben wir A-Folie und B-Folie ausgetauscht. Jetzt verwenden wir A-Folie und B-Folie mit eigenem Kleber. Nach der Verwendung neuer Verbrauchsmaterialien wird die Klebrigkeit unserer Aufkleber erheblich verbessert und die Aufkleber können ein halbes Jahr lang in gutem Zustand gehalten werden. Zusätzlich zur Verbesserung der Klebrigkeit wurde der Tintenkanal, den wir zum Drucken des Klebers verwendet haben, in einen glänzenden Ölkanal geändert, was bedeutet, dass aus dem ursprünglichen glänzenden Ölkanal zwei geworden sind, was den Glanz des Aufklebers erheblich verbessern kann. Diese Maßnahme ist von großem Nutzen, um die Lebensdauer des Aufklebers zu erhöhen, den Glanz zu erhöhen und dem Benutzer Arbeitsaufwand zu ersparen.

Daher müssen Sie beim Kauf unseres UV-DTF-Druckers keinen zusätzlichen Kleber kaufen. Ihr Drucker-Upgrade wird Ihr Druckerlebnis mit Sicherheit einfacher und schneller machen.

3. Wie lange können die mit dem UV-DTF-Drucker gedruckten Aufkleber verwendet werden?

Unter normalen Umständen beträgt die Nutzungsdauer von UV-DTF-Aufklebern 2-3 Jahre. Im Jahr 2020 begannen wir mit der Forschung und Entwicklung von UV-DTF-Druckern. Innerhalb eines halben Jahres stellten wir die erste Version automatisch laminierender Kristallaufkleber her. Bis jetzt haben wir den erfolgreichen Kristallaufkleber erfolgreich eingefügt und sind noch intakt. Unsere Forschungs- und Entwicklungsmitarbeiter verwenden diesen Becher täglich zum Befüllen und Wechseln des Kaltwassers, und der Aufkleber haftet immer noch fest am Becher. Allerdings haften die mit UV-DTF-Druckern gedruckten Kristallaufkleber nicht unbedingt dauerhaft auf dem Material und werden beschädigt, wenn man sie kräftig mit der Messerspitze reibt.

Wir empfehlen, dass der Kleber innerhalb von 24 Stunden nach dem Anbringen des Aufklebers keinen Kontakt mit Umwelteinflüssen wie Wasser, Alkohol und hohen Temperaturen hat. Die Haftkraft wird innerhalb von 24 Stunden allmählich zunehmen. Nach 24 Stunden Einwirkung von Wasser oder anderen Umwelteinflüssen verringert sich die Wirkung des Aufklebers.

4. Halten UV-DTF-Aufkleber Alkohol und Hitze stand?

UV-DTF-Aufkleber können Alkohol und Hitze standhalten. Wir haben die Aufkleber mit einer hohen Alkoholkonzentration getestet und die Ergebnisse zeigen, dass Alkohol keinen Einfluss auf die Klebrigkeit der Aufkleber hat. Um unser tägliches Nutzungsszenario zu simulieren, haben wir UV-DTF-Aufkleber auf den Bierflaschen angebracht. Wir öffneten die Flasche, schütteten das Bier ganz normal auf die Oberfläche des Aufklebers und tränkten die Flasche mit dem Bier. Nach fünf Minuten hoben wir die Flasche mit dem Aufkleber auf und der Aufkleber ließ sich nicht ablösen. Daher können UV-DTF-Aufkleber die meisten Alkoholszenen im täglichen Leben erfüllen.

Für das Hochtemperaturexperiment haben wir UV-DTF-Aufkleber auf Tassen bzw. Keramikschalen geklebt. Zuerst füllten wir den Becher mit heißem Wasser mit UV-DTF-Aufkleber und ersetzten ihn eine Minute später durch kaltes Wasser. Nach dreimaligem Wechseln mit heißem und kaltem Wasser löste sich der Aufkleber nicht. Zweitens stellen wir die Keramikschale mit UV-DTF-Aufkleber für 2 Minuten in die Mikrowelle. Nach dem Herausnehmen wird die Oberfläche des Aufklebers nicht spröde und der Aufkleber fällt nicht ab, nachdem er wieder die normale Temperatur erreicht hat. Daher können UV-DTF-Aufkleber Alkohol und hohen Temperaturen standhalten und fallen nicht ab.

5. Was ist das beste Material für UV-DTF-Aufkleber? Darf man Aufkleber auf seine Kleidung kleben?

UV-DTF-Aufkleber funktionieren am besten auf starren Oberflächen, was durch die Beschaffenheit der Tinte bestimmt wird. UV-DTF-Drucker verwenden weiche UV-Tinten, die eine starke Haftung auf starren Oberflächen haben. Beim Aufkleben auf die Oberfläche von Holz, Metall, Glas, Acryl und anderen Materialien ist die Haftung von UV-DTF-Aufklebern beispielsweise am besten. Je härter das zu beklebende Material ist, desto stärker ist die Haftung von UV-DTF-Aufklebern. Dies bedeutet aber auch, dass UV-DTF-Aufkleber auf weichen Materialien nicht so ausdrucksstark sind. Kleidung ist ein gutes Beispiel. Der Hauptbestandteil von UV-DTF-Aufklebern ist UV-Tinte, aber UV-Tinte ist nicht zum Bedrucken von Kleidung geeignet, sodass UV-DTF-Aufkleber leicht von der Kleidung abfallen und der Pasteneffekt nicht ideal ist. Daher empfehlen wir, UV-DTF-Aufkleber auf starren Materialien und nicht auf weichen Materialien anzubringen. Es gibt auch einen kleinen Tipp: UV-DTF-Aufkleber mit mattiertem Hartmaterial sind am besten.

6. Warum muss ich Lack drucken? Können wir keinen Lack drucken?

Dieser Drucker verwendet zwei Epson-Drucker, einen Druckkopf mit Drucktinte und einen Druckkopf mit Drucklack. Daher wird die Farbe des Aufklebers nach der Verwendung von Lack lebendiger und gleichzeitig bildet sich eine Schutzschicht, die die Lebensdauer des Aufklebers erhöht. Der Zweck des Lacks besteht darin, einen Schutzfilm zu erzeugen auf der Oberfläche des Aufklebers und um den Aufkleber bunter zu machen. Lack ist wie ein Farbzusatz, der auf der obersten Schicht des Aufklebers angebracht wird und den Originalaufkleber bunter machen kann. Dies kann nicht nur die Farbe des Aufklebers lebendiger machen, sondern auch die Dicke des Aufklebers erhöhen, sodass das Erscheinungsbild des Aufklebers dreidimensionaler wirkt. Der Lack kann auch einen Schutzfilm bilden, der die Lebensdauer des Aufklebers erhöht und den Aufkleber tragbarer macht.

Wir können den Lackverbrauch anpassen oder den Lackkanal je nach Bedarf schließen. Wir haben den Drucker unter Berücksichtigung vieler verschiedener Szenarien entwickelt. In der Drucksoftware kann die beim Drucken verwendete Lackmenge angepasst oder sogar der Lackkanal geschlossen werden, um den individuellen Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden.

7. Müssen UV-DTF-Drucker mit Laminiermaschinen verwendet werden?

Der UV-DTF-Drucker muss nicht mit einem Laminator gekoppelt werden, da der UV-DTF-Drucker die Folie automatisch laminieren kann. Der größte Vorteil unseres UV-DTF-Druckers besteht darin, dass er nicht mit einer anderen Laminiermaschine verwendet werden muss. Der Drucker selbst hat die Funktion des Laminierens. Dies kann nicht nur die Druckzeit, sondern auch die Materialkosten des Druckers einsparen und die Arbeitseffizienz effektiv verbessern.

Unsere Erforschung von UV-DTF-Druckern hat nicht aufgehört, wir haben Goldfolienaufkleber und Silberfolienaufkleber entwickelt, und weitere satte Farben warten darauf, von uns entwickelt zu werden. Darüber hinaus konzentrieren wir uns auf die Integration einer automatischen Schneidevorrichtung in den UV-DTF-Drucker, um die Arbeitseffizienz des Benutzers schneller zu verbessern.

Wenn Sie weitere Fragen zu unserem Drucker haben, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse, wir werden Ihre Fragen zum Drucker ausführlich beantworten. Wenn Sie einen maßgeschneiderten OEM-Service wünschen, können Sie Ihre Anfrage auch per E-Mail an uns senden. Unser Team wird Ihnen auf jeden Fall einen guten Einkaufsservice bieten.

8. Kann der UV-DTF-Drucker für Kleidung verwendet werden?

Nein. Im Gegensatz zu DTF-Druckern und DTG- Druckern können UV-DTF-Drucker nicht auf flexiblen Oberflächen verwendet werden. Die Tinte des DTF-Transferdruckers wird durch Klebstoff und nicht durch UV-Licht befestigt. Die UV-härtenden Tinten brechen leicht und fallen ab, wenn Sie sie auf Kleidung auftragen.